Aktiv werden


Auch Advents- oder Faschingsfeiern organisiert der AWO Stadtverband Würzburg.

Die Grundidee des AWO Stadtverbandes Würzburg ist, die AWO AnsprechBar in der Semmelstraße als Treffpunkt der AWO zu etablieren. Kreative Köpfe und neue Ideen sind herzlich willkommen - in der Freiwilligenarbeit für andere sowie in der ehrenamtlichen Vereins- und Vorstandsarbeit innerhalb des Stadtverbandes.

Folgende Angebote gibt es in der AWO Würzburg derzeit oder sind, mit ehrenamtlicher Unterstützung und mit Hilfe von Spenden und Sponsoren, in naher Zukunft geplant beziehungsweise angedacht:
  • Seniorentreffs Lengfeld, Grombühl und Versbach
  • Jahreszeitliche Feiern und Feste
  • Tagesfahrten
  • thematische Angebote
  • Aufbau eines Vorlese-Kreises (weiterentwickelt aus der Idee der "Lesehörnchen" des AWO Stadtjugendwerkes); mehr erfahren . . .
  • eine Taschengeldbörse (schnelle, kleine Hilfe für ein Taschengeld) als Generationen-übergreifendes Projekt
  • Seminare und Workshops für Mitglieder und Ehrenamtliche
  • ein Kreativ-Treffpunkt für  junge Menschen