Posts

Kinderkleider-Tauschbörse der AWO Würzburg

Bild
Der AWO Stadtverband plant in der AWO AnsprechBar in der Würzburger Semmelstraße vorübergehend eine Kinderkleider-Tauschbörse zu eröffnen. Gesucht werden zur Unterstützung hierfür Freiwillige, mit mindestens zwei Stunden freier Zeit pro Woche, sowie gut saubere, erhaltene und tragbare Sommer-Kinderkleidung bis Größe 152. Das Projekt ist vorläufig begrenzt bis September 2021.

AWO AnsprechBar wird Lego-Sammelstelle

Bild
Julian Wendel überreicht Projektbetreuerin Traudl Baumeister die Lego-Sammelbox samt Plakat ( Foto: Michael Reitmair). Mit großer Freude nahm Traudl Baumeister, Projektbetreuerin der  AWO AnsprechBar in der Würzburger Semmelstraße aus Händen von Julian Wendel, Sprecher für Barrierefreiheit des VereinS „Selbstbestimmt Leben Würzburg“ (WüSL), die neue Sammelbox für die AWO AnsprechBar entgegen. Gesammelt werden sollen darin in der AnsprechBar ab sofort Legosteine für Rollstuhl-Rampen.

Hoffen auf den Neustart nach dem Impfen

Bild
Die Gäste des AWO Treffs in Grombühl leben in ganz Würzburg verteilt. Wegen der Vorsichtsmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie können sich die Senioren seit Monaten nicht wie sonst treffen, gemeinsam essen, spielen und sich austauschen.

Nachhaltig leben - wir machen mit!

Bild
Was Nachhaltigkeit, AWO-Treffs, Spieleabende, Sekt oder eine neue Küche mit dem AWO Stadtverband zu tun haben und was dessen Vorstand so plant, das erfahren Sie im Folgenden in aller Kürze.