AWO Treffs und AnsprechBar wieder geöffnet

Roswitha Förster, Herta Mainardy und Renate Jüstel laden ab sofort wieder zu Begegnung und Aktivitäten ein – ebenfalls weder aktiv: Unser Treffpunkt Semmelstraße.

Lange hatten die Auswirkungen der Corona-Pandemie die Angebote des AWO Stadtverbandes Würzburg ausgebremst. Jetzt ist es endlich wieder so weit: Die AWO Treffs in Grombühl, Versbach und Lengfeld (Lindleinsmühle) freuen sich wieder auf alte und neue Gäste. Ohne Anmeldung wieder geöffnet ist auch die AWO AnsprechBar in der Semmelstraße.

Die AWO-Woche für Mitglieder, aber auch interessierte Nicht-Mitglieder, gestaltet sich künftig wieder folgendermaßen:

  • Montags und freitags (ab 19. Juli), von 14 bis 18 Uhr laden Roswitha Förster und ihr Team aus freiwilligen Helfern in den AWO Treff im Stadtteilzentrum Grombühl ein. Neben Kaffee und Kuchen gibt es vielfältiges Beschäftigungsangebot sowie (ab voraussichtlich Herbst 2021) ein kostengünstiges, warmes Abendessen.

  • Donnerstags, von 14 bis 18 Uhr, öffnet Herta Mainardy den AWO Treff im Bürgerhaus Versbach. Neben dem Nachmittagskaffee steht (ab Donnerstag, 5. August) um 15 Uhr die Tanzstunde mit Helga Pietschmann auf der Tagesordnung. Interessenten hierfür werden gebeten sich vorher anzumelden (Tel. 0931-27 36 17).   
  • Immer am letzten Freitag im Monat um 14 Uhr trifft sich ab Juli auch wieder der AWO Treff Lengfeld im Lindleinscafé im Untergeschoß des Hans-Sponsel-Hauses. Erstmals am Freitag, 30. Juli. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, meldet sich bei Renate Jüstel an, Tel. (09 31) 27 19 52. 
  • In der AWO AnsprechBar in der Semmelstraße 46 gibt es Montag und Donnerstag, von 14 bis 16 Uhr, sowie Dienstag und Mittwoch, von 10 bis 12 Uhr, die Möglichkeit zu Austausch und Gespräch.

Herta Mainardy
Mit der AWO AnsprechBar können auch alle Kontakt aufnehmen, die an Informationen über die AWO und der Mitgliedschaft sowie über freiwillige Mitarbeit im AWO Stadtverband interessiert sind. Gesucht werden dort vielseitige Talente, vom Lego-Bauen über Mithilfe bei den Treffs, Organisieren, Gymnastik und Tanz bis hin zu Menschen, die gerne und gut zuhören können.

Kontakt: ansprechbar@awo-unterfranken.de, Tel. (0931) 61 93 66 09.  

Renate Jüstel